3 Erfolgsgeschichten innovativer websms Kunden aus der Handelsbranche

März 28, 2018 | Marketingtipps

Wie Sie Mobile Messaging gewinnbringend einsetzen

Mobile Messaging – ein abstrakter Begriff, der erst durch Anwendungsbeispiele und Erfolgsgeschichten für die meisten Unternehmen greifbar wird. Wenn Sie sich aber einmal damit beschäftigt und im Unternehmen eingesetzt haben, werden Sie diesen Weg auch weiterverfolgen. Denn die Ergebnisse sprechen für sich!

Im Folgenden werden Ihnen 3 wesentliche Erfolgsfaktoren für Mobile Messaging (SMS, WhatsApp, Sprach- oder Push-Nachrichten) im Einzelhandel vorgestellt – von websms Kunden für websms Kunden.

1. Wer jeden Kunden individuell anspricht, gewinnt (Personalisierung)

„Wir sprechen unsere Kunden vorzugsweise persönlich und individuell an, sehen SMS Antworten sofort ein und bearbeiten diese. Der Erfolg spricht für sich: Die Kommunikation über SMS führt häufig direkt zum Verkauf.“

Grüner GmbH & Co KG

„Wir informieren unsere Kunden personalisiert über Rabatt-Tage oder über die Ankunft einer neuen Kollektion. Daraus resultierende Umsatzsteigerungen sowie durchwegs positives Kundenfeedback sprechen für sich!“

AHA Damenwäsche

„Wir senden über die WebApp schnell, effizient und kostengünstig personalisierte Nachrichten an unsere Kunden, die zum Versandzeitpunkt relevant für Sie sind.“


Optiker Feistmantl


Mit personalisierter Massen-SMS-Kommunikation über websms werden direkte Umsatzsteigerungen und erhöhte Kundenbindung erzielt, da die direkte Ansprache beim Kunden viel wahrscheinlicher eine Reaktion auslöst, als durch unpersönliche Massennachrichten.

KMU, die ihre Kundenlisten in Excel oder Google Sheets führen, profitieren ganz besonders von der websms Online Oberfläche, über die personalisiere Bulk-SMS ganz simpel wie Serienbriefe erstellt werden können. Einfach Excel-Liste mit allen nötigen Infos zum Kunden hochladen und die darin vorhandenen Kundeninfos via Platzhalter in die Serien-SMS einfügen. Platzhalter können beispielsweise sein: {Anrede} {Vorname} {Nachname} {Alter} {KFZ Kennzeichen} {Lieblingsprodukt} und vieles mehr!

Hier ein Beispiel:
Fazit: Sprechen Sie Ihre Kunden persönlich und individuell an, indem Sie Informationen, die Sie über den Kunden haben, in Ihrer mobilen Ansprache auch nutzen.

2. Worüber sich Ihre Kunden wirklich freuen (Mobile Kundenbindung)

„Wenn sich Kunden über Geburtstagsglückwünsche per SMS so sehr freuen, dass sie sich sofort mit einem Foto der Geburtstagsfeier mit der Familie bedanken: Das ist das größte Dankeschön, das eine Firma erhalten kann.“

Rainer Fahrzeughandel

„Ich möchte Ihnen eine schöne Reise wünschen! – so beginnt die SMS, die unsere Kunden zwei Tage vor Beginn ihres Urlaubs mit den Kontaktdaten des Reiseberaters erhalten.“

Reisebüro Oberfell

„Mit personalisierter SMS Kundenkommunikation möchten wir jedem Kunden zeigen, dass sich wirklich jemand um ihn kümmert und er nicht nur eine leere Nummer ist!“

Optiker Feistmantl


Erfreuen Sie Ihre Empfänger mit ihren mobilen Nachrichten! Immerhin hat Sie der Kunde in seinen persönlichsten Bereich eingeladen, indem er Ihnen Ihre Mobilfunknummer anvertraut hat. Wissen Sie dieses Vertrauen zu schätzen und bieten Sie besondere Inhalte! Beispielsweise kommen Glückwünsche zum Geburtstag oder Kunden-Jubiläum sehr gut an. Über websms können diese automatisiert und trotzdem personalisiert verschickt werden – über die Geburtstags-SMS-Funktionalität.

Zu den „kleinen Aufmerksamkeiten“ eines guten Kundenbindungsprogramms sollten aber auch relevante Informationen für den einzelnen Kunden in Ihren CRM-Aussendungen nicht fehlen. Beispielsweise erinnern KFZ-Handelsbetriebe ihre Kunden an notwendige Servicetermine oder den Reifenwechsel. Interessant sind auch relevante Bild bzw. Videoinhalte über WhatsApp – denn immerhin 40 Prozent der Smartphone-Nutzer schauen bereits mindestens einmal pro Woche gezielt Videos am mobilen Device lt. Mobile Communication Report 2017*.

Überlegen Sie also: Was kann Ihre Kunden erfreuen? Was ist wirklich relevant für sie?

3. Erweiterung der Einsatzbereiche – Kreativ sein zahlt sich aus!

„websms funktioniert – daher erweitern wir sukzessive die Einsatzbereiche.“

Breitenfeld AG

„Es hat sich bewährt, dass unsere Mitarbeiter Informationen zur Einsatzplanung in schriftlicher Form per SMS erhalten – insbesondere zur Überbrückung der Sprachbarriere bei ausländischen Mitarbeitern oder bei etwas schwierigen Straßennamen sowie Firmierungen ist die SMS sehr hilfreich.“

PPL Point Personal Leasing GmbH

„Über websms erinnern wir alle Studienteilnehmer zuverlässig per SMS. Besitzt ein Teilnehmer kein Mobiltelefon, wird er via Sprach-SMS sogar im Festnetz erinnert.“

Sonnehofspital/Lindenhofgruppe


Viele websms Kunden haben es bereits vorgemacht: Wer sich einmal für Mobile Messaging entschieden hat, weitet die Einsatzbereiche bald unternehmensweit aus. Denn in fast allen Abteilungen gibt es Bedarf an persönlicher, schneller und zuverlässiger Kommunikation.

Die Breitenfeld AG beispielsweise nutzte websms vorranging zur internen Kommunikation (von den Betriebsräten über die Personalabteilung bis hin zum Vorstand), weitet nun aber auf das gesamte Kundenbindungsprogramm aus.

Häufig erschließen sich auch erst bei Nutzung von websms die Vorteile von bis dato unberücksichtigten mobilen Kanälen. Wer mit SMS startet, entdeckt beispielsweise die Vorteile von Bild- und Video-Integration über WhatsApp oder die Möglichkeit der Aufmerksamkeits-Steigerung über Sprach-Nachrichten.

Der Personaldienstleister PPL hat plötzlich die Schriftlichkeit der SMS-Kommunikation als großen Vorteil erkannt, um nicht deutschsprachige Mitarbeiter effizienter über Einsatzorte zu informieren.

Wie Sie das gesamte websms Potential ausschöpfen können?

FAZIT

Aus den oben 3 genannten Erfahrungsberichten wird bereits deutlich, dass mobile Nachrichten mit personalisierten Inhalten und speziellen Kundenbindungsmaßnahmen in der Handelsbranche besonders effektiv sind und häufig auch direkt zum Verkauf führen.

Lassen Sie sich noch tiefer inspirieren: websms stellt weiterführend ein kostenloses Whitepaper mit vielen Praxisbeispielen aus der Handelsbranche und 8 Erfolgsgeheimnissen zur Verfügung.

Seien Sie aber auch selbst kreativ – oft finden sich effektive Einsatzmöglichkeiten, wo man sie nie vermutet hätte! Binden Sie Mitarbeiter aus ALLEN Unternehmensbereichen in Ihre Überlegungen mit ein, wo und wie man SMS, WhatsApp und Co in Ihrem Unternehmen noch gewinnbringend einsetzen könnte!


*Quelle: https://www.mmaaustria.at/single-post/2017/10/18/Mobile-Marketing-Studie-%C3%96sterreicher-interagieren-mit-ihrem-Mobiltelefon-bereits-mehr-als-drei-Stunden-pro-Tag

websms verwendet Cookies zur besseren Bedienbarkeit. Mit der weitern Nutzung von websms stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close