6 Schritte zur eigenen SMS Marketingkampagne

September 14, 2015 | Marketingtipps

SMS Marketing: Unmittelbarer Kundenkontakt ohne Streuverluste

Die klassische 160 Zeichen lange SMS-Nachricht ist nach wie vor eine der effektivsten Methoden zur Kundenbindung und kurzfristigen Umsatzsteigerung. Mit keinem anderen Instrument erreicht man seine Zielgruppe so persönlich und direkt. Der SMS Versand ist darüber hinaus kostengünstig, einfach anwendbar und somit auch für kleine und mittlere Unternehmen ein ideales Kommunikationstool.

Der Kunde im Fokus

Die Einsatzfelder der SMS sind vielseitig. Egal ob, man die Kurznachricht als internes Kommunikationstool, als Serviceinstrument oder zur Personalakquise einsetzt – alle Anwendungsfelder haben ein gemeinsames Ziel: treffsichere und persönliche Kommunikation. In Zeiten von Reizüberflutung durch Massenwerbung nimmt eine interaktive und personalisierte Kommunikationsform eine immer bedeutendere Rolle in der Kundenansprache ein. Der mobile Aspekt wird von den Kunden als innovativ wahrgenommen und im Gegensatz zu einer normalen E-Mail wird ein SMS Statistiken zufolge häufiger gelesen. So liegt die Öffnungsrate von Kurznachrichten bei 98% wohingegen nur 22% der Mails tatsächlich gelesen werden.

SMS Versand als fixer Bestandteil des Marketing Mixes

Im letzten Jahr wurden allein in Deutschland 59 Milliarden SMS versendet, auch für die Zukunft wird mit einem weiteren Wachstum gerechnet. Der stetige Anstieg zeigt, dass sich das SMS als wichtiges Kommunikationsmittel in unserer Gesellschaft etabliert hat. Diesen Trend haben bereits viele Unternehmen erkannt und das SMS als fixen Bestandteil in ihren Marketing Mix integriert. Will man das Potenzial der Kurznachricht sinnvoll nützen, empfiehlt es sich deren Einsatz genau zu planen. SMS Kampagnen müssen perfekt mit den anderen Marketing-Kanälen abgestimmt werden.

Sechs Schritte zur SMS Marketing Kampagne

  • Definieren Sie die Zielgruppe und die verwendeten Medien:


    Grenzen Sie den zu erreichenden Kundenkreis genau ein und entscheiden Sie im selben Schritt, ob Sie eine reine SMS-Werbekampagne planen oder kanalübergreifende Werbeschaltungen durchführen möchten. Durch eine crossmediale Werbekampagne kann eine breitere Personengruppe angesprochen werden und daher ist es oft eine sehr effektive Variante.
  • Kurze und knackige Botschaften:


    Senden Sie kurze und einprägsame Nachrichten. Ein SMS besteht aus maximal 160 Zeichen, welche perfekt ausgenutzt werden wollen. Sollten Sie eine längere Nachricht versenden wollen, besteht immer die Gefahr, dass diese nicht zu Ende gelesen wird.
  • Mehrwert bieten:


    Empfängerbevorzugen Nachrichten, deren Botschaften auch direkt an sie adressiert sind (personalisiert und ihren Interessen entsprechend). Sollte man mit der Nachricht nicht das Interesse der Kunden am eigenen Produkt und/oder Unternehmen aufrechterhalten, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass sich die Kunden vom Service abmelden.
  • Planen Sie im Vorfeld alle Eventualitäten ein:


    Räumen Sie vor Start der Kampagne alle technischen Probleme aus dem Weg lassen Sie eine Testlauf stattfinden, damit bei Kampagnenstart keine unerwarteten Blocker auftreten. Bei der Planung ist es von Vorteil, wenn man sich gleich an einen erfahrenen SMS-Dienstleister wendet, der Sie während der Planungs- und Durchführungsphase berät und unterstützt.
  • Erreichbarkeit testen:


    Stellen Sie sicher, dass Interessenten aus allen Netzen und über jeden Provider antworten können. Neben technischen Gegebenheiten muss auch sichergestellt werden, dass Ihr Personal ausreichend über die Werbeaktion informiert wurde.
  • Eine Portion Kreativität, bitte!


    Ob Sie das Interesse Ihrer Kunden wecken, hängt einzig und allein vom Inhalt der Nachricht ab. Also: Seien Sie kreativ! Versetzen Sie sich in Ihre Zielgruppe hinein!

FAZIT

SMS Marketing bietet eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Anzeige- oder Plakatwerbungen und sollte fixer Bestandteil des Marketing-Mixes heutzutage sein. Streuverluste lassen sich bei SMS-Kampagnen dabei fast völlig vermeiden und so können beispielsweise umsatzschwache Zeiten kostengünstig durch eine SMS Kampagne überbrückt werden.