KRAFT TANKEN zu Weihnachten – nicht für jeden selbstverständlich

Dezember 15, 2017 | News & Trends

„…weil meine Mama wieder lacht und mit mir spielt.“

Miriam, 9 Jahre
Miriam ist eines von vielen Kindern, das von dem Projekt KRAFT TANKEN der Volkshilfe Steiermark profitiert, mit dem 35 steirischen AlleinerzieherInnen und ihren Kindern eine Woche Urlaub unter Gleichgesinnten ermöglicht wird. Zu diesem Zweck sieht websms gerne von Weihnachtskarten und -Geschenken ab und unterstützt mit dem dafür vorgesehenen Budget das Engagement der Volkshilfe.

Ein herzliches DANKESCHÖN dafür an alle websms Kunden!

„Wir haben uns dieses Jahr dazu entschlossen, das regionale Projekt KRAFT TANKEN zu unterstützen, weil wir dort helfen möchten, wo Unterstützung nicht immer selbstverständlich ist. Die extremen Herausforderungen eines in Armut oder psychischer Ausnahmesituation lebenden Alleinerziehenden werden von deren Umfeld häufig gar nicht wahrgenommen.“
Mag. Katrin Wagner, websms Marketing
websms hat es sich zur Gewohnheit gemacht, das Weihnachtsbudget einer ausgewählten Organisation zu spenden. Letztes Jahr wurde das SOS Kinderdorf, im Jahr davor die Flüchtlingshilfe der Caritas unterstützt.

Die Herausforderungen von Alleinerziehenden

Stellen Sie sich vor, Sie tragen die Verantwortung für das Wohlergehen Ihrer ganzen Familie immer allein…
Alleinerziehende Menschen sind besonderen Stresssituationen ausgesetzt. Schon Kleinigkeiten im Alltag, wie die Erkrankung eines Kindes oder hohe organisatorische Anforderungen sind um einiges schwieriger zu bewältigen, wenn sie mit niemandem geteilt werden können. Die Sicherung des Lebensunterhalts wird ungleich wichtiger und führt zu einem ständigen Spagat zwischen der dringend nötigen Einkommenssicherung und dem Erfüllen der Bedürfnisse der Kinder.
Hinzu kommt, dass die Situation „alleinerziehend sein“ nahezu immer mit vorangegangener, oft unfreiwilliger Trennung oder gar dem endgültigem Verlust des Partners oder der Partnerin zu tun hat. AlleinerzieherInnen haben somit auch eigene Verlusterlebnisse, Trauer und Schmerz zu verarbeiten. Gleichzeitig fordern Kinder ihre Mutter oder ihren Vater in einer solchen Situation verständlicherweise mehr, denn auch sie müssen mit Angst, Traurigkeit, Wut und Schmerz fertig werden und brauchen dabei jede Unterstützung.
Allein in der Steiermark gibt es 42.100 Ein-Eltern-Haushalte (über 12% aller steirischen Familien). 12.900 Familien mit einem alleinerziehenden Elternteil sind armutsgefährdet, 9.200 Alleinerzieher-Familien sind gar manifest arm. Das bedeutet, sie liegen unter der Armutsgefährdungsschwelle und können sich viele von der Gesellschaft als selbstverständlich angesehene Ausgaben nicht leisten (etwa ausreichend heizen oder im Bedarfsfall zum Arzt gehen).
Finanzielle Nöte verstärken den ohnehin vorhandenen psychischen Stress also noch zusätzlich. Oftmals ist eine Teilnahme des Kindes/der Kinder an Schulschikursen, Ausflügen oder besonderen Bildungsangeboten nicht mehr möglich. Die Sonderleistungen einer Schule können aus finanziellen Gründen nicht in Anspruch genommen werden und die Chancengleichheit in der Ausbildung der Kinder sinkt.
Aus all diesen Gründen hat die Volkshilfe Steiermark das Projekt KRAFT TANKEN ins Leben gerufen!

Möchten Sie das Projekt unterstützen?

„…weil ich endlich das Gefühl habe, nicht die Einzige in so einer bedrückenden Lage zu sein und ich mit anderen Müttern austauschen kann.“ (Alleinerzieherin Feldbach)


FROHE WEIHNACHTEN wünscht das gesamte websms Team!


websms verwendet Cookies zur besseren Bedienbarkeit. Mit der weitern Nutzung von websms stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close