websms Referenz:
Pollenwarndienst.at WhatsApp-Service

“Der Versand und die Handhabung des Accounts in der websms WebApp ist intuitiv und äußerst simpel zu erlernen. Besonders gut gefällt uns die Einsicht in die Versandstatistik der ausgehenden WhatsApp-Nachrichten.”

Der schneereiche und kalte Jänner hat zur Folge, dass die Pollensaison in diesem Jahr später startet. Zusätzlich zur Pollen-App, E-Mail Newsletter und umfangreichen Polleninformationen auf der Website, erweitert Pollenwarndienst.at sein Informations-Service. Pünktlich zu den ersten Allergiebelastungen des Jahres startet nun ein neuer Pollen WhatsApp-Kanal über websms.com!

Prognosen via WhatsApp

Die WhatsApp-Polleninformation stellt eine Erweiterung des bereits bestehenden, umfangreichen Angebotes dar. Im neuen Kommunikationskanal WhatsApp werden 1-2 Nachrichten pro Woche mit der aktuellen Prognose, Bildern der allergieauslösenden und Links zu weiterführenden Informationen von pollenwarndienst.at an die interessierten WhatsApp-Kunden versendet.

Einfache Anmeldung!

Die Anmeldung zum Pollenwarndienst erfolgt in wenigen und einfachen Schritten über die Website und ist online genauso wie mobil übers Handy möglich. Pollenwarndienst.at

DSGVO konform

Das DSGVO optimierte WhatsAPP-Service wird durch den einfach in der websms WebApp einzurichtenden Anmeldeprozess zum Kinderspiel. Der neue Kunde muss sich dabei explizit (Vorgabe von WhatsApp) zum WhatsAPP-Service anmelden. (Informationen zu rechtliche Vorgaben zu WhatsApp-Services)

Dies passiert technisch durch eine Nachricht des neuen Empfängers an den, im eigenen Telefonbuch gespeicherten, Pollenwarndienst WhatsApp-Kontakt.

Über das Anmelde-Formular (Opt-in) gelangen die neuen Kontakte direkt in das websms Telefonbuch wo sie als Kontakt gespeichert und mit einer “Freigabe” gekennzeichnet werden. (für WhatsApp freigegeben, weil über das Opt-In, DSVO konform angemeldeter Kontakt). Damit ist eine einfache und übersichtliche Verwaltung der Kunden garantiert.

Über ein entsprechend eingerichtetes Anmeldeformular könnten sich die Kunden auch für spezifische Kanäle anmelden – beispielsweise bei den Pollenwarnungen für Nachrichten aus dem eigenen Bundesland.




Statistiken

“Es ist durchaus denkbar, dass wir in Zukunft auch bundesländerspezifische WhatsApp-Kanäle einrichten, sobald sich der aktuelle österreichweite WhatsApp-Kanal gut etabliert hat”, ist die Marketingchefin von Pollenwarndienst.at begeistert von den technischen Möglichkeiten von websms.

Die Einsicht in die umfangreiche WhatsApp-Versandstatistiken liefert wertvolle Informationen über den Erfolg der ausgesendeten Pollen-Informationen wie beispielsweise Versandzeiten, Öffnungsraten und auch Klickstatistiken über den websms eigenen URL-Shortener. Damit können die WhatsApp-Aussendungen noch besser an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

“Wir freuen uns sehr über das neue Service und die exzellente Zusammenarbeit”, zeigen sich die Projektverantwortlichen begeistert über die neuen WhatsApp-Pollenwarnungen.

Pollenwarndienst.at

Weitere Kundenstimmen zu websms Services

Kostenlos und unverbindlich testen

Jetzt anmelden und websms in vollem Umfang (einschliesslich aller Produkte und Zusatzoptionen) 14 Tage testen.


Über Pollenwarndienst.at

Der Österreichische Pollenwarndienst der MedUni Wien bietet kostenlose Polleninformation auf wissenschaftlicher Basis und versorgt auch europäische Pollenallergiker mit unterschiedlichen Leistungen (Pollentagebuch, polleninfo.org). www.pollenwarndienst.at

Pollenwarndienst.at