sms.at Powered
by sms.at

Email2SMS: Anleitung zur Integration von Email2SMS - eine Alternative zu Outlook SMS



Sie nutzen ein anderes Mailprogramm und nicht Microsoft Outlook ™? Kein Problem, mit unserem Produkt Email2SMS können Sie aus jedem beliebigen Mailprogramm heraus Nachrichten versenden.




Sollte Ihre Mail-Software nicht SMS-fähig sein, bieten wir Ihnen mit Email2SMS einen Service, der Ihre Mails automatisch in SMS-Nachrichten umwandelt und versendet.
Um eine einzelne SMS zu versenden, verfassen Sie hierzu einfach eine E-Mail mit dem gewünschten Inhalt und senden Sie diese an folgenden Empfänger:
JLIB_HTML_CLOAKING (JLIB_HTML_CLOAKING)


Um eine Massen-SMS-Aussendung durchzuführen, definieren Sie zuerst in Online SMS eine Empfängergruppe (einfach Excel-File hochladen), vergeben dort ein Gruppenkürzel (unter "Erweitert" - "Gruppen-Shortcut") und senden Ihre E-Mail mit dem gewünschten Inhalt an folgenden Empfänger:
JLIB_HTML_CLOAKING (JLIB_HTML_CLOAKING)




Email2SMS

Eine kurze Mail an uns reicht, um das Zusatzpaket Email2SMS für Ihren Account freizuschalten.


Authentifizierung


Jede Mail, welche von Ihrer Account-Email aus an uns gesendet wird, wird automatisch als SMS weiterversandt. Darüber hinaus bieten wir folgende Möglichkeiten der Authentifizierung:


  • Betreff
    Sollten Sie von einer anderen Mailadresse senden, so besteht die Möglichkeit, sich über einen bestimmten Betreff zu authentifizieren. Den korrekten Betreff stellt Ihnen unser Key Account Management gerne zur Verfügung.
  • IP-Adresse
    Selbstverständlich ist auch eine Authentifizierung über bei uns hinterlegte IP-Adressen möglich. Auch hier reicht eine kurze E-Mail an unsere Kundenbetreuer.

Tipp: Um Probleme durch HTML-formatierte Texte zu vermeiden, empfiehlt es sich, die E-Mail als nur Text zu versenden.

Solange die Länge einer SMTP Nachricht 160 Zeichen nicht überschreitet, wird eine einzelne SMS generiert. Sobald die Nachricht mehr als 160 Zeichen enthält, werden die ersten 600 Zeichen in mehrere Segmente zu je 153 Zeichen pro SMS aufgeteilt, die verbleibenden Zeichen werden ignoriert.

Zusätzliche Infos finden Sie wie immer in unserem Entwicklerbereich.