WebApp: Apple Adressbuch CSV Export

Home » Hilfe » WebApp Hilfe » WebApp: Apple Adressbuch CSV Export

websms Kunden, die ihre Kontakte bisher in ihrem E-Mail-Client verwaltet haben, können diese mittels CSV in die WebApp übernehmen. Der CSV Import verrichtet dort zuverlässig seine Arbeit. Windows bzw. Microsoft Outlook Nutzer können dabei auf den CSV Export von Outlook zurückgreifen. Etwas schwieriger gestaltet sich dieser Schritt für Nutzer von Apple Mail, respektive, wenn Kontakte im Apple Adressbuch verwaltet werden.

Adressbuch CSV Export über Numbers

Out of the box verfügt das Apple Adressbuch über keinen CSV Export, die Tabellenkalkulation Numbers beinhaltet allerdings eine entsprechende Exportfunktion. Die Handhabe selbst ist mit dieser Kombination denkbar einfach. Mittels Drag & Drop werden alle im Adressbuch ausgewählten Kontakte in Numbers geschoben und übernommen, vorausgesetzt die entsprechende Privacy Einstellung lässt es zu. Um den Zugriff von Numbers auf das Adressbuch zu erlauben öffnen Sie die Systemeinstellungen und dort die Sicherheitseinstellungen. Im Privatsphäre Reiter aktivieren Sie – wie im Screenshot demonstriert – für Kontakte die Checkbox Numbers.

Plugins für den CSV Export

Wenn Numbers nicht verfügbar ist schaffen Plugins ebenso Abhilfe. Die verbreitetsten sind dabei der Address Book to CSV Exporter (AB2CSV) oder das Export Address Book Plugin. Beide bewerkstelligen Ihre Aufgabe zuverlässig und sind ebenfalls einfach zu bedienen.


websms verwendet Cookies zur besseren Bedienbarkeit. Mit der weitern Nutzung von websms stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close