Push-Nachrichten: Den Kanal Push-Nachrichten testen

Home » Hilfe » How-Tos » Push-Nachrichten: Den Kanal Push-Nachrichten testen

Die websms Testanmeldung inkludiert das Zusatzpaket SMS2App (Push-Nachrichten) mit der intelligenten SMS Failover Logik. Um die websms Push-Nachrichten testen zu können, loggen Sie sich einfach nach der websms Testanmeldung in das Webinterface ein (websms Login) und folgen unserer Anleitung zum Testen. Sie sind bereits websms Bestandskunde? Dann melden Sie sich für einen kostenlosen Testzugang für Push-Nachrichten bitte bei Ihrem Kundenbetreuer.

websms Push-Nachrichten testen Sie in drei Schritten ganz einfach mit Ihrem eigenen Smartphone:

1. Laden Sie sich kostenlos die SMS2App Empfänger Applikation herunter:

2. Melden Sie sich in der App mit Ihrer Mobiltelefonnummer an.


3. Weiter in der WebApp: Im Menü links klicken Sie auf „Senden“ – „Neue Text-Nachricht“ und tippen eine Nachricht und Ihre Empfängernummer ein – danach klicken Sie auf „Senden“.

Schon empfangen Sie Ihre Nachricht in der App.

Testen Sie auch die intelligente Failover Logik:

Diese erkennt automatisch, ob die Empfänger die SMS2App Applikation am Smartphone installiert haben oder nicht und wählt dementsprechend den Versandweg aus. Kann eine Push-Nachricht nicht in dem definierten Zeitfenster zugestellt werden, wird automatisch auf die SMS-Route ausgewichen.

  • Schalten Sie die mobile Datenübertragung und WLAN am Smartphone aus.
  • Schicken Sie sich erneut eine Nachricht über das websms Webinterface.
  • Die Nachricht wird nun als herkömmliche SMS zugestellt.

Erfolgreich getestet – die nächsten Schritte

Kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer um SMS2App auch nach der Testphase nutzen zu können – SMS2App wird beim Aktivieren des websms Basis-Paketes NICHT automatisch freigeschalten.

Kommunizieren Sie die SMS2App Download-Links an Ihre Empfänger.

websms Tipp:
Jeder Empfänger, der die Nachricht in die App zugestellt bekommt, erhöht Ihre Kostenersparnis.